Jetzt wechseln, von neuen Möglichkeiten profitieren und Kosten einsparen.

Swisscom hat in den letzten Monaten mit Hochdruck die Migration von Analog- und Digital-Anschlüssen auf All IP vorangetrieben. Dies bedeutet, dass die rein analogen und digitalen Endapparate nicht mehr unterstützt sind. Davon betroffen sind Telefone, Faxgeräte, Telefon-Anlagen (PBX), Modem, Router, Frankiermaschienen, Lifttelefone und andere Apparate, die direkt am veralteten Telefon-Netz angeschlossen sind.

Swisscom informiert jeweils ihre Kunden schriftlich vorab und schlägt auch gleich ein Nachfolgeprodukt vor, welches bequem abonniert werden kann. Da sich der Markt über die letzten Jahre hinweg aber stark verändert hat und damit zahlreiche neue Möglichkeiten entstanden sind, lohnt sich eine Zweitbetrachtung in jedem Fall. Eine geschickte Kombination oder Erweiterung der einzelnen Dienstleistungen kann viel Kosten einsparen und neue Türen öffnen.

All IP bedeutet nämlich, dass das Telefon zum Computer wird und damit einige neue Ticks auf Lager hat, die vielleicht nicht allgemein bekannt sind.

Ob als Privatperson oder als Firma, wir verstehen die Bedürfnisse unserer Kunden und können sie optimal beraten, bzw mögliche neue Lösungen nahtlos in ein bestehendes Bild einfügen. Wir wissen wie: info@p-s4u.ch


0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.